Escort Schweiz: So eignen sich hübsche Models fürs Verkaufsgespräch

Wer das Wort „Escort“ hört, der hat meist Damen im Kopf, die mit fremden Männern im Hotelzimmer verschwinden. Oft vergessen wir dabei, dass sich VIP Escort durch deutlich mehr Einsatzgebiete auszeichnet. Immer mehr Unternehmen setzen beispielsweise auf hübsche Damen aus der Schweiz, um auf Messen mehr Kunden zu erreichen. Dabei spielt die Psychologie des Menschen eine große Rolle. Vor allem Männer können ein Gespräch mit einer heißen Dame selten ablehnen. Die ideale Besetzung also für den Verkaufsstand für Firmen.

Darum eignen sich Models für den Verkauf

Die Natur von uns Menschen ist recht einfach. Treffen wir auf einen attraktiven Menschen, möchten wir uns gerne in dessen Nähe aufhalten. Diesen kleinen Trick machen sich immer mehr Unternehmen zu eigen. Sie buchen gut aussehende Frauen für Messen und lassen diese potenzielle Interessenten an den Verkaufsstand locken. Dort können dann neue Produkte vorgestellt oder Infomaterial verteilt werden. Escort Schweiz bedeutet also nicht immer nur heißen Sex in einem Hotelzimmer. Immer mehr Unternehmen buchen die heißen Models für rein unternehmerische Zwecke. Neben einem Termin auf der Messe kann das etwa auch ein Verkaufsstand auf dem Marktplatz oder in der Fußgängerzone sein. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch für Events sind sexy Damen gefragt. Etwa zum Verteilen von Werbeprospekten, zum Begrüßen der VIP Gäste, als Werbeträgerinnen oder als Gesichter für bestimmte Marken.

Heiße Escort Schweiz Damen auch für Meetings von Vorteil

Gut aussehende Frauen eignen sich auch für das Meeting mit einem potenziellen Interessenten oder einem wichtigen Geschäftskunden. Auch hierbei machen sich immer Menschen die Psychologie des Gegenübers zu eigen. Befinden wir uns in einer angenehmen und lockeren Stimmung, geben wir gerne etwas mehr Geld aus als eigentlich geplant. Sicher kennen Sie das vom Einkaufen. Die nette Musik über Lautsprecher soll uns in eine entspannte Atmosphäre hüllen und zu mehr Käufen verleiten. Ähnlich gehen auch immer mehr Firmen vor. Sie buchen gezielt heiße Models und lassen diese wichtigen Meetings und Vertragsabschlüsse begleiten. Kein Chef wirf sich die Blöße geben und vor einer attraktiven Frau arrogant oder gar geizig auftreten. Damit können sich Firmen bessere Vertragsabschlüsse und Konditionen sitzen. Ein Geheimtipp, der in der Schweiz bereits Schule gemacht hat. Die Vorteile:

  • größere Reichweite und mehr Aufmerksamkeit
  • besserer Umsatz und größere Bekanntheit
  • Schnellerer Einstieg in ein Verkaufsgespräch
  • angenehmere Verhandlungen

Das kostet die Begleitung durch ein Escort Schweiz Model

Wie viel die Buchung einer bezaubernden Dame kostet, kann nicht pauschal beantwortet werden. Das richtet sich immer ganz nach den Wünschen und Vorstellungen des Kunden, der Arbeitszeit und den Preisen der jeweiligen Dame. Fakt ist: Als Unternehmen sollten nicht nur die Ausgaben betrachtet werden. Viel mehr lassen sich mit einigen Ausgaben bessere Umsätze generieren. Ähnlich wie in Werbemaßnahmen können Sie also auch in die Begleitung von einer erotischen Frau aus Luzern, Zürich oder anderen Städten der gesamten Schweiz profitieren. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf und nennen Sie uns das gewünschte Datum, die Leistungen und den zeitlichen Rahmen. Als Begleitagentur vermitteln wir Ihnen dann ein passendes Model für Ihre Aktion.